UMIT TIROL: Online Pflege-Master-Lounge

+++ Online Master-Lounge informiert über Pflege Master-Studien der Universität UMIT TIROL +++

Am Freitag, den 19. Juni findet an der Tiroler Universität UMIT TIROL ab 14.30 Uhr eine Online Master-Lounge statt, in deren Rahmen die Studienverantwortlichen über die pflegewissenschaftlichen Master-Studien der Universität informieren.

Einfach Online von zu Hause aus informieren
Interessierte können sich dabei über die Master-Studien „Advanced Nursing Practice“, „Pflege-und Gesundheitsmanagement“ und „Pflege und Gesundheitspädagogik“ informieren. Im virtuellen Hörsaal wird die Universität UMIT TIROL kurz vorgestellt. Dann werden in speziell eingerichteten virtuellen Seminarräumen die einzelnen Studien im Detail präsentiert. Fragen können live oder über Videochat direkt während der Videokonferenz gestellt werden.

Mit dem Beruf vereinbar zum Master in Pflegewissenschaft
Durch die Novelle des Gesundheits- Krankenpflegegesetzes 2016, in deren Rahmen die Ausbildung zum gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege auf Bachelor-Niveau gehoben wurde, haben sich auch die pflegewissenschaftlichen Qualifikationsprofile geändert. Damit gewinnen pflegewissenschaftliche Hochschulausbildungen auf Master-Niveau zunehmend an Bedeutung. Mit viersemestrigen Master-Studien „Advanced Nursing Practice“, „Pflege- und Gesundheitspädagogik“ und „Pflege- und Gesundheitsmanagement“, die geblockt und mit dem Beruf vereinbar angeboten werden, trägt die Universität UMIT TIROL diesem Umstand Rechnung.

Die Master-Studien „Pflege- und Gesundheitspädagogik“ und „Pflege- und Gesundheitsmanagement“ sind dabei gemäß §65a GuKG gleichgehalten mit der Ausübung von Lehraufgaben bzw. für Führungsaufgaben.
Im Rahmen des Studiums wird durch geblockte Lehrveranstaltungen, innovative Online und Blended-Learning Elemente und kleine Studiengruppen eine optimale Betreuung garantiert. Damit können die Studien mit dem Beruf vereinbar abgewickelt werden.

Information und Anmeldung
Informationen zu den Master-Studien findet man auf www.umit-tirol.at/studien. Für die Online Master-Lounge kann man sich unter www.umit-tirol.at/master-lounge anmelden. Im Anschluss an die Anmeldung wird den Interessenten ein Anmeldelink zugeschickt, der sie zur Teilnahme an der Master-Lounge berechtigt.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Cornelia Cetin: „Hebamme ist ein vielseitiger Beruf“

Cornelia Cetin: „Hebamme ist ein vielseitiger Beruf“

Mit Anfang Mai hat Cornelia Cetin die Leitung des Hebammen-Teams an der Privatklinik Döbling übernommen. Die erfahrene Hebamme hilft dort bereits seit 2008 Babys auf die Welt.