US-Apothekenkette Walgreens Boots Alliance spürt schwieriges Umfeld

Lesedauer beträgt 2 Minuten
Autor: Scho

Die Drogerie- und Apothekenkette Walgreens Boots Alliance spürt Gegenwind durch ein schwieriges Einzelhandelsumfeld in den USA. So sank der um Sondereffekte bereinigte Gewinn im ersten Geschäftsquartal (per Ende November) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um rund 43 Prozent auf 0,66 US-Dollar (0,60 Euro) je Aktie, wie das Unternehmen am Donnerstag in Deerfield mitteilte.

Neben der zurückhaltenden Konsumstimmung belastete ein höherer Steuersatz. Dennoch fiel das Ergebnis besser aus als von Analysten erwartet. Wegen Wertberichtigungen auf verschiedene Finanzinstrumente verzeichnete Walgreens Boots Alliance einen Nettoverlust von 67 Mio. Dollar (61,4 Mio. Euro). Ein Jahr zuvor war wegen teurer Vergleiche rund um den Vertrieb von Opioid-Schmerzmitteln noch ein Milliardenminus angefallen.

Der Umsatz stieg im Berichtszeitraum hingegen um 10 Prozent auf 36,7 Mrd. Dollar. Den Aktionären kürzte das Unternehmen, das im vergangenen Geschäftsjahr tiefrote Zahlen geschrieben und deswegen ein Sparprogramm aufgesetzt hatte, die Quartalsdividende um knapp die Hälfte auf 25 Cent je Aktie. Die Jahresprognose bestätigte Walgreens Boots Alliance. Vorbörslich legte die Aktie dennoch um mehr als drei Prozent zu.

(APA/dpa-AFX/red.)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Cholesterinsenker verhindern Schlaganfälle

Cholesterinsenker verhindern Schlaganfälle

Immer mehr zeigt sich, dass Statin-Medikamente zur Senkung des Cholesterins noch viele zusätzliche Effekte haben. Laut einer aktuellen Studie mit mehr als 50.000 Teilnehmern verringern sie stark das Schlaganfallrisiko von Menschen mit Vorhofflimmern des Herzens.

Pandemie vernichtete laut WHO mehr als 300 Mio. Lebensjahre

Pandemie vernichtete laut WHO mehr als 300 Mio. Lebensjahre

Die WHO führt allein in den Jahren 2020/21 insgesamt rund 14,9 Millionen Todesfälle auf das Coronavirus zurück. Durchschnittlich sei jedes Mal ein Leben um etwa 22 Jahre verkürzt worden.