DMEA: Gelungene Premiere 2019 & Fortsetzung 2020

+++ Neuer Termin: 21.-23.4.2020 +++ 2019: rund 10.800 Besucher (um 8% mehr als 2018) +++ 570 Aussteller +++ 350 Speaker +++

Die DMEA, Europas wichtigste Digital-Health-Veranstaltung hat sich mit erweitertem Themenportfolio, einer breiteren Zielgruppe und neuen interaktiven Formaten als Plattform der digitalen Gesundheitsversorgung neu aufgestellt.
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn nutzte auf der DMEA die Gelegenheit für einen eindringlichen Appell, mehr Tempo bei der Entwicklung digitaler Gesundheitslösungen aufzunehmen und das Thema Digital Healthnicht anderen zu überlassen. ?Wir müssen Lust auf den digitalen Wandel haben. Die Alternative ist nicht, ob es passiert oder nicht, sondern ob wir es gestalten oder erleiden.… Lesen Sie hier mehr dazu!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Pharmakonzerne müssen sich Zantac-Klagen stellen
Verfahren

Pharmakonzerne müssen sich Zantac-Klagen stellen

Etwa 75.000 Verbraucher haben in den USA Klage gegen Unternehmen erhoben, die das Mittel gegen Sodbrennen einst hergestellt hatten. Betroffen sind Pfizer aus den USA, GSK aus Großbritannien, Sanofi aus Frankreich und Boehringer Ingelheim aus Deutschland.