Erasmus+ Award 2019 für FH St. Pölten

+++ Projekt der Fachhochschule St. Pölten in der Kategorie strategische Partnerschaften ausgezeichnet +++

Das EU-Projekt IMPECD „Improvement of Education and Competences in Dietetics“ unter Leitung der FH St. Pölten entwickelte innovative Online-Kurse für die Diätologie-Ausbildung in Europa. Nun gewann das Projekt den Erasmus+ Award 2019 in der Kategorie „strategische Partnerschaften“.

Diätologinnen und Diätologen leisten mit ihren Ernährungstherapien einen wichtigen Beitrag zu Prävention, Therapie und Rehabilitation im Gesundheitsbereich. Doch Therapieansätze und Diagnosen in der Diätologie sind europaweit von Land zu Land unterschiedlich.…Lesen Sie hier weiter!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Digitales Networking für Therapie und Rehabilitation

Digitales Networking für Therapie und Rehabilitation

„Digital Therapeutics and Rehabilitation for All“ war das Thema der diesjährigen Fachtagung build.well.being an der FH St. Pölten. Bei dem auch online übertragenen / live gestreamten Digital-Health-Event trafen sich Teilnehmerinnen aus ganz Europa. Über 100 Expertinnen aus Wissenschaft und Industrie diskutierten mit Start-ups und Studierenden digitale Innovationen für das Gesundheits- und Sozialwesen.