FernFH: 150 Studierende traten zu den Bachelor- und Masterabschlussprüfungen online an

+++ Studienabschlussprüfung in den eigenen vier Wänden +++ In den vergangenen Wochen absolvierten rund 150 Studierende an der Ferdinand Por-sche FernFH ihre Bachelor- bzw. Masterabschlussprüfungen online +++

Außergewöhnliche Zeiten erfordern neue Maßnahmen, so auch an der Ferdinand Porsche FernFH, wo in den vergangenen Wochen die Bachelor- und Masterabschlussprüfungen online abgehalten wurden. Rund 150 Studierende aus den Studiengängen „Wirtschaftsinformatik“ (Bachelor, Master), „Aging Services Management“ (Bachelor) und „Betriebswirtschaft & Wirt-schaftspsychologie“ (Bachelor, Master) nahmen Zuhause vor ihren Laptops Platz, um ihr Stu-dium termingerecht abzuschließen. Martina Knapp und Ivo Gsellmann sind zwei der 150 Stu-dierenden, die beiden haben ihre Masterprüfung in „Wirtschaftsinformatik“ erfolgreich bestan-den und feiern ihren Abschluss kommenden Donnerstag, 2. Juli, in der virtuellen Sponsion, die via YouTube übertragen wird.…Lesen Sie hier weiter!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Cyber Security im Krankenhaus

Cyber Security im Krankenhaus

Die Anzahl der Cyberattacken auf Krankenhäuser nimmt zu. Angriffe auf Einrichtungen des Gesundheitswesens stiegen weltweit im Jahr 2020 um 71 Prozent an. In Deutschland gab es zeitgleich eine Steigerung der Attacken um 220 Prozent.

Verfahren im Patentstreit zwischen Biontech und Curevac ausgesetzt

Verfahren im Patentstreit zwischen Biontech und Curevac ausgesetzt

Curevac hatte Biontech wegen angeblicher Verletzungen seiner Patent- und Gebrauchsmusterrechte verklagt. Der Wirkstoffentwickler wirft Biontech vor, seine Patente durch den milliardenfach verkauften Covid-19-Impfstoff verletzt zu haben.