MP2 IT-Solutions eröffnet "Innovation Lounge"

Lesedauer beträgt 3 Minuten
Autor: Scho

Am Dienstag weihte das IT-Unternehmen MP2 IT-Solutions im Rahmen seines Neujahrsempfangs die neue „MP2 Innovation Lounge“ ein. Gemeinsam mit Microsoft Österreich wurden die Digitalisierungstrends 2022 skizziert und Impulse zur Stärkung der Innovationskraft für Unternehmen und Wirtschaft gegeben.

Die beiden Gründer und Inhaber von MP2 IT-Solutions, Gerlinde Macho und Manfred Pascher, luden zum Online-Neujahrsempfang und der feierlichen Eröffnung der MP2 Innovation Lounge in Wien ein. Exklusiv zu Gast war von Microsoft Österreich Michael Rehberger, Global Partner Solutions Lead und Mitglied der Geschäftsführung. Denn wenn es um Innovation und Digitalisierung geht, ist Microsoft ein zuverlässiger Partner. Das Event fand aufgrund von Omikron in hybrider Form statt. So konnte nicht nur das gesamte MP2-Team auf den Standorten in NÖ und der Steiermark den Empfang live verfolgen, sondern auch die MP2-Kunden und Geschäftspartner.

„Wir sind seit über 20 Jahren Microsoft Gold Partner, was uns stolz macht. Unsere Erfahrung zeigt uns, dass Digitalisierung und Innovation die Schlüssel sind, wenn es darum geht, die Wirtschaft zu stärken und für unsere Kunden die bestmöglichen Lösungen zu bieten“, sagt Manfred Pascher. Gemeinsam mit dem Technologie-Giganten Microsoft hat das MP2 IT-Solutions noch einiges vor, um die digitale Transformation in den heimischen Betrieben voranzutreiben. „Es braucht vor allem konkrete und praxisbezogene Digitalisierungsmaßnahmen“, fügt Pascher hinzu. Um gerade in der Pandemie erfolgreich weiterhin zu bestehen, braucht es neben den richtigen Technologien auch das Know-how und eben Innovationskraft.

Partnererlebnis

Hermann Erlach, General Manager von Microsoft Österreich, betont ebenfalls die gemeinsamen Ziele: “Die Kraft der Partnerschaft liegt einem einfachen Prinzip zugrunde: Wenn wir zusammenarbeiten, können wir mehr erreichen. Um Erfolg jetzt und in der Zukunft zu gewährleisten und Innovation und Wachstum in Österreich voranzutreiben, hat Microsoft sich verpflichtet, von Partnern und Kunden zu lernen. Öffnet man sich 2022 für die Cloud, öffnet man sich für Innovation. Mit unserem Gold Partner, MP2 IT-Solutions GmbH, die in ganz Österreich tätig sind, schaffen wir es, gemeinsam ein unübertroffenes Partnererlebnis zu bieten und bessere Kundenergebnisse zu erzielen. Neben Partnerschaften verfügt MP2 IT-Solutions über viele Auszeichnungen und Zertifizierungen – diese beweisen beste Qualität, Wirksamkeit und Innovation im Unternehmen, von der Kunden in ganz Österreich profitieren.“

„Innovation braucht Ressource – das heißt Zeit und auch den Raum, um Neues zu (er)schaffen. Unsere MP2 Innovation Lounge ist ein hybrider Ort, um Neues zu entwickeln und den Innovationsgeist zu stärken – damit unsere Kunden davon profitieren“, betont Gerlinde Macho. Der MP2-Neujahrsempfang ist auch gleichzeitig der Auftakt einer neuen hybriden Veranstaltungsreihe: die ‚MP2 Innovation Events‘. Gemeinsam mit FachexpertInnen aus den unterschiedlichsten Branchen und Bereichen werden Kurzimpulse zu Themen rund um Digitalisierung, Innovation und Digital HealthCare gegeben. Denn die Innovationskraft vor allem auch für das Gesundheitswesen, das man im kürzlich gegründete Competence Center Digital Healthcare by MP2 IT-Solutions gebündelt hat, soll im Rahmen der Eventreihe gestärkt werden.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Krebshilfe fordert rasche Maßnahmen zur Erhöhung der HPV-Durchimpfungsrate

Krebshilfe fordert rasche Maßnahmen zur Erhöhung der HPV-Durchimpfungsrate

2020 verabschiedete die Weltgesundheitsorganisation (WHO) eine Resolution, in der die Beseitigung von Gebärmutterhalskrebs gefordert und eine Strategie zur Umsetzung verabschiedet wurde. 194 Länder, darunter auch Österreich, haben sich den Zielen für 2030 angeschlossen

Bundeskurie niedergelassene Ärzte fordert mehr Wertschätzung für Wahlärztinnen und Wahlärzte

Bundeskurie niedergelassene Ärzte fordert mehr Wertschätzung für Wahlärztinnen und Wahlärzte

Der Umgang der Gesundheitskasse mit Wahlärztinnen und Wahlärzten bei der E-Rezept-Implementierung passt ins Bild der jüngsten ÖGK-Kampagne gegen eine tragende Säule der Gesundheitsversorgung.