Neue Primaria an der Feldbacher Frauenabteilung

Lesedauer beträgt 1 Minuten
Autor: Scho

Mit Jahresbeginn hat Priv. Dozentin Dr. Gunda Pristauz-Telsnigg, AOA das Primariat der Abteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am LKH Feldbach-Fürstenfeld, Standort Feldbach übernommen. Sie folgt damit Prim. Dr. Kurt Resetarits nach, der in den wohlverdienten Ruhestand getreten ist. Die 50-jährige habilitierte Frauenärztin ist eine leidenschaftliche Medizinerin, die nicht zuletzt als amtierende Präsidentin der Österreichischen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe über eine herausragende Reputation in der Frauenheilkunde verfügt.

In einem Statement sagte Priv. Dozentin Dr. Gunda Pr : „Ich fühle mich geehrt, die Leitung der Abteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Standort Feldbach des LKH Feldbach-Fürstenfeld übernehmen zu dürfen und bin gespannt auf die neue Herausforderung.“

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Social-Media-Tipps für WissenschaftlerInnen

Social-Media-Tipps für WissenschaftlerInnen

Gegen Fake News auf Sozialen Medien gibt es mehrere Strategien. Eine davon ist glaubwürdige Kommunikation. Mit der Glaubwürdigkeit wissenschaftlicher Facebook-Postings zur COVID-19-Thematik hat sich FH Burgenland Absolventin Sandra Erlacher in ihrer Masterarbeit beschäftigt. Dafür hat sie den Würdigungspreis für studentische Spitzenleistungen des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung erhalten.