Neue Primaria an der Feldbacher Frauenabteilung

Lesedauer beträgt 1 Minuten
Autor: Scho

Mit Jahresbeginn hat Priv. Dozentin Dr. Gunda Pristauz-Telsnigg, AOA das Primariat der Abteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am LKH Feldbach-Fürstenfeld, Standort Feldbach übernommen. Sie folgt damit Prim. Dr. Kurt Resetarits nach, der in den wohlverdienten Ruhestand getreten ist. Die 50-jährige habilitierte Frauenärztin ist eine leidenschaftliche Medizinerin, die nicht zuletzt als amtierende Präsidentin der Österreichischen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe über eine herausragende Reputation in der Frauenheilkunde verfügt.

In einem Statement sagte Priv. Dozentin Dr. Gunda Pr : „Ich fühle mich geehrt, die Leitung der Abteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Standort Feldbach des LKH Feldbach-Fürstenfeld übernehmen zu dürfen und bin gespannt auf die neue Herausforderung.“

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Präsenz-Infotage an der FH Gesundheitsberufe OÖ

Präsenz-Infotage an der FH Gesundheitsberufe OÖ

Nach den pandemiebedingten Online-Infotagen finden von April bis Juni wieder Präsenz-Infotage an der FH Gesundheitsberufe OÖ in den Studiengängen Biomedizinische Analytik, Gesundheits- und Krankenpflege sowie Radiologietechnologie statt.

Ärztekammer-Chef Steinhart nach Rückkehr zuversichtlich

Ärztekammer-Chef Steinhart nach Rückkehr zuversichtlich

Ärztekammerpräsident Johannes Steinhart ist sich, was die rechtlichen Vorwürfe gegen ihn angeht, "keiner Schuld bewusst". Er will nun wieder Grundsätzliches in der Gesundheitspolitik angehen.

Hygieneunternehmen Hagleitner eröffnet deutsches Headquarter in Frankfurt am Main

Hygieneunternehmen Hagleitner eröffnet deutsches Headquarter in Frankfurt am Main

Entrepreneur sieht Hygienekultur-Wende auf Deutschland zukommen; für die Bundesrepublik steckt er sich und seiner Firma auch ein Umsatzziel: 100 Millionen Euro bis 2032 pro Jahr.