Wider die Entwicklungsresilienz

Lesedauer beträgt 3 Minuten
Autor: A. di Positas

Vor die Aufgabe gestellt, einem „Neuen“ ohne Vorkenntnisse das österreichische Gesundheitswesen zu erklären, fand sich unlängst Ihr eigentlich als eloquent bekannter Gesellschaftsreporter der als kritisch bekannten ÖKZ wieder.

Bitte melden Sie sich an, um den gesamten Beitrag zu lesen.

nach Login weiterlesen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Weiterlesen

Pandemie hat zu Debatten geführt, die wir nicht gewohnt sind

Anfang Juni organisierte der Springer Medizin-Verlag den 12. Gesundheitswirtschaftskongress ÖGWK mit neuem Konzept. Susanne Herbek, Vizepräsidentin des Kongresses, erzählt von ihren Eindrücken und warum der Kongress im kommenden Jahr noch streitbarer werden soll.