Reha – kurz und knapp

Lesedauer beträgt 2 Minuten
Autor: Josef Ruhaltinger

Kurzmeldungen aus dem Bereich der Rehabilitation.

BVAEB: Zuschüsse für Behandlungen durch klinische Psychologen geplant

Im Rahmen der Gesundheitsreform – gültig ab 1.1.2024 – wurde die Behandlung durch die Berufsgruppe der klinischen Psychologinnen und Psychologen in die Leistungsverpflichtung der Krankenversicherung aufgenommen. Da mittelfristig keine vertraglichen Möglichkeiten zur Inanspruchnahme psychologischer Behandlungen bestehen werden, plant die BVAEB laut Aussendung, „ehestmöglich“ entsprechende Zuschüsse in Anlehnung an die Zuschüsse für Psychotherapie in die Satzung aufzunehmen. Die Behandlungen müssen als Krankenbehandlung zu werten sein. Ein Zeitpunkt wird nicht genannt.

Neuauflage des Kochbuchs der Beste Gesundheit-Betriebe

Die ARGE Beste Gesundheit bietet in ihren medizinischen Kompetenzzentren das Beste für ein gesundes Leben. In diesem Buch finden Sie 80 köstliche, saisonale Rezepte. Warum saisonal? Weil Kochen mit Zutaten, die den Jahreszeiten entsprechen und regional erhältlich sind, wesentliche Vorteile für unser Wohlergehen, unsere Umwelt und unsere Region bietet. Mit vielfältigen Rezepten, wertvollen Gesundheitstipps und einem übersichtlichen Saisonkalender sorgt das Buch für einen abwechslungsreichen, gesunden und umweltschonenden Speiseplan (ISBN-Nummer 978-3-7088-0825-3). In dem Buch finden sich neben den praxiserprobten Rezepten Ernährungstipps der Beste Gesundheit-Experten, ein übersichtlicher Saisonkalender sowie Rezepte mit QR-Code als Video-Rezepttipp.

Hotline von pro mente Arbeit ist online

Eine Hotline unterstützt im Rahmen der Angebote von pro mente Arbeit bei allen Arbeitsfragen und Themen der beruflichen Rehabilitation. Darüber hinaus ist sie Erstanlaufstelle für FachärztInnen, Krankenhäuser und Reha-Einrichtungen. Die Hotline 0800 300 301 ist von Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr und am Freitag von 8 bis 12 Uhr erreichbar.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Weiterlesen

Vermenschlichung der Medizin: Wie Artificial Intelligence (AI) den Ärzteberuf verändert

Artificial Intelligence verändert den Ärzteberuf von Grund auf. Wer den Wandel ignoriert, wird von den Patienten abgestraft. AI-Forscher verlangen Vorgaben, wie die Vorteile der neuen Technologie eingesetzt werden. Sonst nutzt die neue Intelligenz nur den Bilanzen.