Welt-MS-Tag: Erfolge in Österreich und dringend notwendige Unterstützung

Lesedauer beträgt 2 Minuten
Autor: Scho

In der internationalen MS Connections-Kampagne geht es um den Aufbau von Community-Verbindungen und Verbindungen zu medizinischem Fachpersonal. Die Österreichische MS-Gesellschaft schließt sich den zahlreichen Aktionen der MS International Federation (MSIF) an. Diese setzt sich weltweit für mehr als 2,8 Millionen an Multipler Sklerose (MS) erkrankten Menschen ein.

Der Dachverband ÖMSG der unabhängig tätigen Landesgesellschaften verfolgt die Schaffung von Awareness durch Öffentlichkeitsarbeit, die Förderung der Aktivitäten von Landesgesellschaften und Selbsthilfegruppen sowie Fortbildung der in Landesgesellschaften und Selbsthilfegruppen tätigen Personen. In Österreich sind rund 14.000 Menschen an MS erkrankt.

Mit der Kampagne #vollimleben macht die ÖMSG zum 60jährigen Jubiläum auf die Herausforderungen des Lebens mit MS und den damit verbundenen Tätigkeiten der MS-Gesellschaften aufmerksam.

Der Livestream findet am 30.Mai von 17:00 bis 19:00 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Expertinnen aus Medizin und Pflege informieren zu frauenspezifischen Aspekten von MS und Young Carers, Kindern von an MS erkrankten Eltern. Im Anschluss Kurzfilm „Am Grat“ von Tobias Resch und Matteo Sanders, Premiere bei Diagonale 2022

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

SIMEON Medical: Stephan Schatz neuer Geschäftsführer

SIMEON Medical: Stephan Schatz neuer Geschäftsführer

Seit dem 1. Dezember ist Stephan Schatz (54) neuer Geschäftsführer der SIMEON Medical GmbH & Co. KG und lässt seine mehr als 25-jährige Erfahrung in leitenden Positionen in und um die Medizintechnikbranche fortan im Tuttlinger Medizintechnikunternehmen einfließen.

Jürgen Walkenhorst wird neuer LSN-Geschäftsführer

Jürgen Walkenhorst wird neuer LSN-Geschäftsführer

Der promovierte Biologe und langjährige Technologie­trans­fermanager übernimmt kommenden Juni den Geschäfts­führerposten. Damit tritt er die Nachfolge von Dr. Hinrich Habeck an, der zur Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH) wechseln wird.