Ferdinand Porsche FernFH: Diplomfeier für 117 Absolventen

+++ 117 Absolventen haben einen der fünf Studiengänge abgeschlossen: Wirtschaftsinformatik (Bachelor / Master), Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie (Bachelor / Master) sowie Aging Services Management(Bachelor)+++

„Ich bin stolz auf unsere Absolventinnen und Absolventen, sie haben während ihres Studiums an der FernFH viel geleistet. Es gehören eine große Portion Disziplin, Selbstorganisation und Durchhaltevermögen dazu, um Studium, Privatleben und meistens auch Beruf erfolgreich zu vereinen“, sagt Axel Jungwirth, Geschäftsführer der Ferdinand Porsche FernFH.
Kollegiumsleiter Martin Staudinger gab den Absolventen einen besonderen Wunsch mit: „Ich wünsche Ihnen mehr Langeweile im Leben – einen Zustand, in dem man aus der Erinnerungen heraus Zukunftspläne schmieden kann. Langeweile ist oft die Initiative für das Entstehen großartiger, neuer Dinge und der Impuls für Kreativität. Wir können Ideen und Gedanken besser verknüpfen und auch unser Leben neu ordnen.“
… Lesen Sie hier weiter!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Corona – Nationalrat beschloss Maßnahmen-Ende

Corona – Nationalrat beschloss Maßnahmen-Ende

Covid-19 wird damit ab dem 30. Juni wie alle anderen nicht-anzeigepflichtigen Infektionskrankheiten behandelt, die Meldepflicht entfällt. Tests für symptomatische Personen bleiben weiterhin kostenlos,

Forscher warnen vor giftigen Substanzen aus Reifenabrieb

Forscher warnen vor giftigen Substanzen aus Reifenabrieb

Reifen beinhalten viele "Additive". Die "Rezepte" für die Kunststoffmischungen werden allerdings geheim gehalten. Es brauche Regulierungen, so Forscher.

Privatisierung von Gesundheitseinrichtungen bringt höhere Kosten und Qualitätsverlust
Studie

Privatisierung von Gesundheitseinrichtungen bringt höhere Kosten und Qualitätsverlust

Laut einer neuen Studie aus den USA ist die Privatisierung von Gesundheitseinrichtungen kontraproduktiv: In privatisierten Spitälern stiegt die Anzahl von Komplikationen um 25 Prozent.