FH Gesundheitsberufe OÖ: Ergonomieberatung im Büro des oö. Landeshauptmannes

+++ Ergonomieberatung im Büro des oö. Landeshauptmanns +++

Ergotherapie-Studierende führen im letzten Semester an der FH Gesundheitsberufe OÖ mehrere Projekte zum Thema Ergonomie und Gesundheitsförderung durch. Dieses Jahr waren öffentliche und private oberösterreichische Kooperationspartner die Zielgruppe, wobei die Suche nach Einrichtungen oft im privaten Umfeld der Studierenden beginnt. Eine Studierendengruppe führte das Projekt sogar ins Büro von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer.… Lesen Sie hier mehr dazu!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

„Gesundheitsförderung konkret“ – Lehrbuch erscheint in der zweiten, überarbeiteten Auflage

„Gesundheitsförderung konkret“ – Lehrbuch erscheint in der zweiten, überarbeiteten Auflage

Die Gesundheitsförderung vor Corona wird nicht die Gesundheitsförderung nach Corona sein. Am Department Gesundheit der FH Burgenland überarbeitete ein ExpertInnen-Team in den letzten Monaten das forschungsgeleitete Lehrbuch "Gesundheitsförderung konkret", das im Holzhausen Verlag erschienen ist.

Sozialministerium eröffnet Koordinierungsbüro in der Ukraine

Sozialministerium eröffnet Koordinierungsbüro in der Ukraine

Das Sozialministerium richtet ab 2023 ein eigenes Büro in der Ukraine ein. Projekte in der Ukraine und Moldau werden mit 300-000 Euro unbterstützt.

Corona: Gen-Faktoren für MIS-C-Komplikation bei Kindern entdeckt

Corona: Gen-Faktoren für MIS-C-Komplikation bei Kindern entdeckt

Etwa eines von 10.000 Kindern mit Covid-19 erkrankt einige Wochen später an einer schweren Entzündungsreaktion, die viele Organe betreffen und lebensgefährlich sein kann. Dieses MIS-C- oder PIMS-Syndrom dürfte laut neuesten Forschungsergebnissen auf Genmutationen im angeborenen Immunsystem beruhen. Dies berichteten jetzt US-Wissenschafter in der Wissenschaftszeitschrift "Science".