Immer mehr Menschen weltweit unterziehen sich Schönheits-OP

Lesedauer beträgt 1 Minuten
Autor: Scho

Immer mehr Menschen unterziehen sich Schönheitsoperationen: Im vergangenen Jahr lag der weltweite Gesamtumsatz der Branche bei etwa 15 Milliarden Euro (16,3 Milliarden US-Dollar), knapp die Hälfte mehr als vor der Corona-Pandemie 2019, wie aus einem in Paris veröffentlichten Branchenbericht hervorgeht. „Die Nachfrage ist in den USA, China und Brasilien besonders stark“, sagte Expertin Laurent Brones.

Besonders gefragt seien Botox-Spritzen gegen Falten, Laserbehandlungen, Gewichtsoperationen und Brustvergrößerungen. Die Europäische Union kam im vergangenen Jahr nach den USA und dem asiatisch-pazifischen Raum erstmals auf Platz drei. In den kommenden Jahren rechnet die Branche, die derzeit in Paris eine internationale Tagung veranstaltet, mit einem jährlichen Wachstum von fünf Prozent.

Im vergangenen Jahr seien wegen der sinkenden Kaufkraft und der geopolitischen Lage nur knapp drei Prozent Wachstum erreicht worden. Die Schönheitschirurgie hat seit der Kommerzialisierung des Nervengifts Botox zur Faltenbehandlung vor gut zwei Jahrzehnten einen Aufschwung erlebt.

(APA/ag/red.)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Klimaschutz im Spital: Gold für Masterarbeit beim Health Research Award

Klimaschutz im Spital: Gold für Masterarbeit beim Health Research Award

Mit dem Health Research Award werden herausragende Masterarbeiten von österreichischen Fachhochschulen des Fachbereiches Gesundheit ausgezeichnet. Gewonnen hat eine Arbeit, die Nachhaltigkeit im Setting Krankenhaus in den Fokus stellt.

Aids Hilfe Wien: Ärztekammer Niederösterreich unterstützt Kampagne „Lust auf Reden. Gemeinsam für sexuelle Gesundheit“

Aids Hilfe Wien: Ärztekammer Niederösterreich unterstützt Kampagne „Lust auf Reden. Gemeinsam für sexuelle Gesundheit“

Im Jahr 2022 gilt das Reden über sexuelle Gesundheit immer noch als ein Tabu in unserer Gesellschaft. Dabei steht sie in enger Wechselwirkung mit der körperlichen und mentalen Gesundheit und kann das Wohlbefinden und die allgemeine Lebenszufriedenheit stärken.