ELGA-Go-Live für die Spitals-IT

Vielen verborgen sind die Herausforderungen, die Spitals-IT den Vorgaben der ELGA anzunähern. Jeder Krankenanstaltenträger hat bereits gewachsene IT-Systeme am Laufen, die nicht unbedingt den geforderten Standards entsprechen. Wie unterschiedlich die Wege der einzelnen Spitalsbetreiber waren und sind, die Aufgaben zu bewältigen, berichten Vertreter des KAV, der KAGes und der Vinzenz Gruppe.

Bitte melden Sie sich an, um den gesamten Beitrag zu lesen.

nach Login weiterlesen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Weiterlesen

Patienten sind sensible Beobachter der eigenen Sicherheit

Aktuelle Picker Studien zeigen, dass Patientenbefragungen wertvolle Hinweise zu Sicherheitsdefi ziten im Krankenhaus liefern können. Dabei kristallisieren sich Kommunikationsmängel als wichtigste menschliche Fehlerquelle heraus. Gleichzeitig ist die Kommunikation der Bereich, in dem Patienten den größten Handlungsbedarf sehen.

Weiterlesen

Coverstory Patientensicherheit: Melden – Lernen – Umsetzen

Damit es nicht nur beim Datensammeln bleibt: Die QUALITASRedaktion
bringt – rechtzeitig für Weihnachten – ein Beispiel für
die praktische Unterstützung von Gesundheitseinrichtungen
bei der Erfüllung ihrer vielfältigen Managementaufgaben durch
die Landesverwaltung.
Die Gesundheitsplattform Steiermark hat im Rahmen der Umsetzung
des Strategiekonzepts zu Qualitätsthemen im steirischen
Gesundheitswesen die „Initiative PatientInnensicherheit
Steiermark“ (IPS) entwickelt. Kern dieser Initiative ist die
Förderung der (Weiter-)entwicklung der spezifischen Learning
& Reporting-Systeme (Fehlermanagement-Systeme) der steirischen
Gesundheitsdiensteanbieter (GDA).