teamplay überzeugt an über 3600 Standorten

Einerseits steigen die Kosten für Gesundheitsanbieter und andererseits erwarten sich Patienten ein immer Mehr an klinischer Versorgung. – Um hierbei wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen heute Kliniken kontinuierlich und ohne großen Aufwand Auskunft über die Wirtschaftlichkeit ihrer radiologischen Abteilung erhalten, um Verbesserungspotenziale aufzuspüren.

Bitte melden Sie sich an, um den gesamten Beitrag zu lesen.

nach Login weiterlesen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

teamplay überzeugt an über 3600 Standorten

Einerseits steigen die Kosten für Gesundheitsanbieter und andererseits erwarten sich Patienten ein immer Mehr an klinischer Versorgung. – Um hierbei wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen heute Kliniken kontinuierlich und ohne großen Aufwand Auskunft über die Wirtschaftlichkeit ihrer radiologischen Abteilung erhalten, um Verbesserungspotenziale aufzuspüren.

Bitte melden Sie sich an, um den gesamten Beitrag zu lesen.

nach Login weiterlesen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Weiterlesen

Neue Wege entstehen im Gehen

Expertenwissen und rssourcen gemeinsam nützen – die oberösterreichische gespag und die Niederösterreichische Landeskliniken-Holding erproben im Rahmen einer länderübergreifenden IT-Kooperation den Ernstfall im österreichischen Gesundheitswesen: Was wäre, wenn die Krankenhausträger der Länder enger zusammenarbeiteten? Hätten
Patient und Steuerzahler mehr davon als von den alljährlichen Reformdiskussionen auf Bundesebene?

Weiterlesen

Patienten sind sensible Beobachter der eigenen Sicherheit

Aktuelle Picker Studien zeigen, dass Patientenbefragungen wertvolle Hinweise zu Sicherheitsdefi ziten im Krankenhaus liefern können. Dabei kristallisieren sich Kommunikationsmängel als wichtigste menschliche Fehlerquelle heraus. Gleichzeitig ist die Kommunikation der Bereich, in dem Patienten den größten Handlungsbedarf sehen.