T4M 2020 - 7. - 9. Mai: Sichern Sie sich Ihr kostenfreies Ticket! und NEWS

+++ Aktionscode: PLACE2BE +++ Swiss Medtech bewertet T4M: vernetzt, innovativ, wegweisend +++

Sichern Sie sich Ihr kostenfreies Ticket: Aktionscode: PLACE2BE

Schweizer Medizintechnik bekennt sich zum Messestandort Stuttgart
Für den Schweizer Branchenverband Swiss Medtech, der rund 1.400 Schweizer Firmen vertritt, ist die T4M – Technology for Medical Devices mit ihrem Standort in Stuttgart ein bedeutendes Branchenevent. Durch die Ballung von Medizintechnikunternehmen – 840 Firmen forschen, entwickeln bzw. produzieren in Baden-Württemberg – ist Deutschlands Südwesten ein wichtiger Markt für Anbieter aus der Schweiz. Doris Loretan, Messeleiterin bei Swiss Medtech, spricht im Interview über die neuen Guided Tours, den Schweizer Gemeinschaftsstand und über die angenehme Kooperation mit der Messe Stuttgart.…Lesen Sie hier weiter!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Neues Forschungszentrum für Kinder mit Stoffwechselerkrankungen, Ernährungs- und Entwicklungsstörungen in Salzburg

Neues Forschungszentrum für Kinder mit Stoffwechselerkrankungen, Ernährungs- und Entwicklungsstörungen in Salzburg

Forschung muss da beginnen, wo Erkrankungen ihren Anfang nehmen: im Kindesalter. Die Salzburger Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde, die Universitätsklinik für Kinder- und Jugendchirurgie und das Universitätsinstitut für Humangenetik gründen das Forschungszentrum YOUNG.HOPE für Kinder- und Jugendmedizin.