UMIT TIROL : IT-Unternehmen Cerner ist Kooperationspartner

+++ Health-IT Unternehmen Cerner unterstützt als Kooperationspartner das neue Master-Studium Medizinische Informatik der Universität UMIT TIROL +++

Im Herbst startet die Privatuniversität UMIT TIROL erstmals das Master-Studium Medizinische Informatik. Im Rahmen des Studiums werden Studierende zu internationalen Experten ausgebildet, die in Zukunft die Digitalisierung im Gesundheitswesen mitgestalten werden. Das internationale Health-IT-Unternehmen Cerner hat jetzt bekanntgegeben, dass es das Studium als Kooperationspartner unterstützt. Cerner entwickelt seit über 40 Jahren intelligente IT-Lösungen, die dazu beitragen die Gesundheitsversorgung zu verbessern. Weltweit arbeiten bei Cerner 27.000 Mitarbeiter an diesem Ziel. … Lesen Sie hier weiter…

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Ausgezeichnet: Stadt Salzburg ehrt Kunst & Wissenschaft mit dem Kulturfondspreis

Ausgezeichnet: Stadt Salzburg ehrt Kunst & Wissenschaft mit dem Kulturfondspreis

Die Auszeichnungen gehen an prägende Persönlichkeiten, die an der Schnittstelle zwischen Kunst und Wissenschaft tätig sind.

FH Campus Wien: Biomedizinische Analytik erstmals berufsbegleitend studieren

FH Campus Wien: Biomedizinische Analytik erstmals berufsbegleitend studieren

Als erste österreichische Hochschule bietet die FH Campus Wien ab dem Sommersemester 2023 das Bachelorstudium Biomedizinische Analytik berufsbegleitend an. Studierende schließen mit dem Bachelor of Science in Health Studies (BSc) inkl. Berufsqualifikation ab.