LFB und Kedrion unterzeichnen Vereinbarung über industrielle Zusammenarbeit

Lesedauer beträgt 1 Minuten

Die zwei führenden europäischen Pharmaunternehmen, LFB und Kedrion, schließen sich in einer industriellen Kooperationsvereinbarung zusammen. Ziel ist es, die Verfügbarkeit von Immunglobulin, einem aus Plasma gewonnenen Medikament, für Patienten in Frankreich zu verbessern.

Im Rahmen dieser industriellen Partnerschaft wird Kedrion in Ungarn Immunglobuline aus LFB-Plasma herstellen, das in Frankreich vom Etablissement Français du Sang gesammelt wurde. Diese von Kedrion hergestellten Immunglobuline werden von LFB in Frankreich importiert und ergänzen die eigenen Immunglobuline von LFB, die den Krankenhäusern in Frankreich in Absprache und unter Kontrolle der französischen Gesundheitsbehörden zur Verfügung gestellt werden.

„Ich freue mich sehr über diese Partnerschaft mit Kedrion, die es uns ermöglicht, den wachsenden Bedarf des französischen Marktes an Immunglobulinen zu decken, die sowohl in Frankreich als auch weltweit stark nachgefragt werden“, betonte Denis Delval, Präsident und CEO von LFB. „Unsere Vereinbarung mit Kedrion wird uns eine zusätzliche Versorgung mit Immunglobulinen für Patienten in Frankreich ermöglichen.“

Paolo Marcucci, Präsident von Kedrion, dazu: „Ich begrüße die Kooperationsvereinbarung mit LFB, da sie eine Lösung für Patienten in Frankreich darstellt.“ Paolo Marcucci fügte hinzu: „Kedrion teilt die Werte und die Daseinsberechtigung von LFB, nämlich die Bereitstellung von Produkten und Therapien für Patienten mit schweren und oft seltenen Krankheiten.“

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Neues aus der Welt der Gesundheits[shy]wirtschaft im März 2023

Neues aus der Welt der Gesundheits­wirtschaft im März 2023

Wie lauten die drei Siebe des Sokrates und was haben sie mit den Veranstaltungen aus dem Bereich der Gesundheitswirtschaft und des Gesundheitswesens zu tun? Die Auflösung finden Sie in unserem neuen Newsletter.

Freiwilliges Soziales Jahr: Ab Oktober auch im Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf

Freiwilliges Soziales Jahr: Ab Oktober auch im Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf

Bis zu elf Monate dauert ein freiwilliges soziales Jahr und kann ab 1. Oktober 2022 auch im Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf absolviert werden.