Salesianer Miettex übernimmt Wozabal

+++ Neue Wachstums- und Ertragsperspektiven für Wozabal +++ Alle Standort bleiben erhalten +++

Die Übernahme durch das Textilmanagementunternehmen SALESIANER MIETTEX eröffnet für die insolvente Unternehmensgruppe Wozabal neue Zukunftsperspektiven. Die Bündelung des Know-hows des österreichischen Marktführers mit dem der Nummer 1 in Oberösterreich wird für eine weitere Verbesserung der Servicequalität und weiter steigende Effizienz genutzt werden. „Die Wozabal-Betriebe in den Kernmärkten Oberösterreich und Salzburg sowie die Niederlassungen in Tschechien und Kärnten passen perfekt in die Unternehmensstruktur von SALESIANER MIETTEX“, erklärt der Geschäftsführende Gesellschafter Thomas Krautschneider. „Unsere geographische Präsenz, die Leistungsangebote an den verschiedenen Standorten sowie die technischen Kompetenzen ergänzen einander optimal.“
…Lesen Sie hier weiter!

Pressebetreuung und weitere Informationen:
Thomas Brey
M&B PR, Marketing, Publikationen GmbH
Tel.:+43 676 542 39 09, E-Mail

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Deutschland: Zahl der Schwangerschaftsabbrüche 2022 um zehn Prozent gestiegen

Deutschland: Zahl der Schwangerschaftsabbrüche 2022 um zehn Prozent gestiegen

Höher als im Jahr 2022 war die Zahl zuletzt im Jahr 2012 mit 106.800 Fällen. Eine klare Ursache für die starke Zunahme im Jahr 2022 lasse sich aufgrund der Daten nicht erkennen, hieß es.