Von neuen Formen der Gesundheitsförderung bis hin zu partizipativen und demokratischen Verfahren in Organisationen lernen Sie ein breites Methodenspektrum kennen. In Praxisprojekt und wissenschaftlicher Masterarbeit erarbeiten Sie neuartige Kommunikations- und Kooperationsstrategien zur Lösung von Problemen in einem für Sie relevanten Berufsfeld. Die Förderung von Lebensqualität, zivilgesellschaftlicher Teilhabe und gesellschaftlicher Inklusion sind dabei die ethischen Zielsetzungen...=> Nähere Informationen hier!

Studienberatung und Informationsveranstaltungen hier oder per E-Mail

Nähere Informationen hier!

Dieser Masterstudiengang vermittelt auf praxisnahe Weise und in interdisziplinärer Zusammensetzung alle Kompetenzen für leitende Positionen im Gesundheits- und Sozialbereich. Studierende erwerben Leadership-, Management-, Wissenschafts-, Sozial- und Selbstkompetenz sowie problemlösungsorientierte und kritische Fachkompetenzen für Führungsaufgaben im mittleren und höheren Management von Institutionen des Gesundheits- und Sozialbereichs.

Organisation: berufsbegleitend, 4 Semester, 3 Blockwochen und regelmäßige Wochenenden, in Deutsch, 120 ECTS

Start: Herbst 2023

Nähere Informationen hier!

Personen, die mit Leidenschaft in der Lehre bzw. im Management von gesundheitsberuflichen Aus-, Fort- oder Weiterbildungsangeboten tätig sind, werden befähigt, ihre Aufgaben auf der Basis neuen Wissens über Lehren und Lernen zu erfüllen. Sie entwickeln hochschuldidaktische und wissenschaftliche Kompetenz, Managementkompetenz, problemlösungsorientierte und kritische Fachkompetenz sowie für das lebenslange Lernen benötigte Schlüsselkompetenzen. Erkenntnisse aus dem Studium garantieren neue Ideen, Klärungen und Begründungen für das professionelle Bewältigen neuer Herausforderungen im Hochschulbereich.

Organisation: berufsbegleitend, 4 Semester, in Deutsch, 120 ECTS

Kosten: € 2.800/Semester zzgl. ÖH-Beitrag.
Start: Herbst 2023

Nähere Informationen hier!

Kontakt: Prof.(FH) Ing. Mag. Peter J. Mayer, MAS, MSc, MBA, Studiengangsleiter

Inhalte: Leadership im Gesundheitswesen, Operational Excellence, Gesundheits- und Sozialpolitik, Health Care Management oder Integrierte Versorgung, Wirtschaft und Recht.
Berufsfelder: Management- oder Leitungsfunktion
in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens.
Organisation: berufsbegleitend, 4 Semester

Studiengebühr: keine

Nähere Informationen hier!

Die individuelle Ausbildung für das Gesundheitswesen - dieser Master-Studiengang vermittelt moderne Management-Methoden für die Anwendung in interdisziplinären Teams und die Übernahme von Leitungsfunktionen in einer boomenden Branche. Die Wahlmodule ermöglichen eine individuelle Gestaltung Ihrer Karriere. Als Absolventin/Absolvent arbeiten Sie auf Basis eines fundierten Einblicks in das regionale, nationale und internationale Gesundheitswesen und kombinieren gesundheitsorientiertes Handeln mit wirtschaftlichem Denken und Innovationskraft.

Organisation: berufsbegleitend, 120 ECTS.

IMC FH Krems in Facebook

Nähere Informationen hier!

Kontakt: Mag. Maria Sendlhofer, MPH

Organisation: berufsbegleitend, 6 Semester Präsenzzeit (3 Tage/Monat), 2 Semester Masterarbeit

Kosten: € 12.900

Starttermin: Wintersemester 2022/23

Nähere Informationen hier!

Das Master-Studium „Public Health“ hat zum Ziel, wissenschaftlich ausgebildete Fachkräfte für hochqualifizierte bzw. leitende Tätigkeiten in gesundheitswissenschaftlichen Aufgabenbereichen auszubilden.
Ausbildungsziel ist
dabei, Fachkräfte für Planungs- und Entscheidungsprozesse im Gesundheitswesen und in gesundheitsrelevanten Politikfeldern, für die Entwicklung, Durchführung und Evaluation präventiver und gesundheitsfördernder Programme,
für die Forschung und Lehre in Public Health und/oder Serviceaufgaben im öffentlichen
Gesundheitswesen zu qualifizieren.

Dauer: 4 Semester (120 ECTS)

Kosten: € 1.050 pro Semester

Studienort: Hall in Tirol

Start: Herbst 2022

Nähere Informationen hier!

Im Master-Studium Medizinische Informatik an der UMIT TIROL bilden wir Sie zu international gefragten Expertinnen und Experten aus, welche die Digitalisierung im Gesundheitswesen mitgestalten. Gemäß unserem Motto „Informatik für Menschen – Informatik mit Menschen“ lernen unsere Studierenden, über den technischen Tellerrand hinauszuschauen. Sie lernen, in interdisziplinären Settings aktuelle Probleme im Gesundheitswesen zu analysieren und sozio-technische Lösungen zu entwickeln sowie umzusetzen – für eine moderne, qualitativ hochwertige und auch in der Zukunft leistbare Gesundheitsversorgung.

Die Studiensprache ist Deutsch und Englisch.

Dauer: 4 Semester (120 ECTS)

Kosten: € 490 pro Semester

Studienort: Hall in Tirol

Nähere Informationen hier!

Ziel des berufsbegleitenden Universitätslehrgangs ist es, Ihre Führungskompetenzen zu stärken und Ihnen betriebswirtschaftliches, ökonomisches und rechtliches Wissen zu vermitteln. Führungskräfte aus dem Gesundheitsbereich erweitern und vertiefen ihr Know-how um umfangreiches Fachwissen im Health Care Management - praxisorientiert, professionell vermittelt und zeitlich planbar. Der Universitätslehrgang ist speziell auf die Anforderungen Berufstätiger zugeschnitten.
Dauer: 4 Semester, 68 ECTS

Kosten: € 12.400 für 4 Semester

Nächster Lehrgangsbeginn: 16.9.2022