Nähere Informationen hier

Der akademische Lehrgang qualifiziert Sie für die Berufsausübung im Spezialbereich der psychiatrischen Gesundheits- und Krankenpflege. Neben dem Ausbau Ihrer sozialen und kommunikativen Kompetenzen eignen Sie sich fachspezifische pflegerische Interventionen an, welche im Umgang mit den vielfältigen Krankheitsbildern notwendig sind. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Absolventinnen und Absolventen aus dem Bereich Gesundheits- und Krankenpflege. Organisiert wird der Lehrgang von der FH JOANNEUM im Auftrag und in Kooperation mit dem Land Steiermark.

Berufsbegleitend / 3 Semester / 75 ECTS

Nähere Informationen hier

Der akademische Lehrgang qualifiziert Sie für die Berufsausübung im Spezialbereich der Kinder- und Jugendlichenpflege. Neben dem Ausbau Ihrer sozialen und kommunikativen Kompetenzen eignen Sie sich fachspezifische pflegerische Interventionen an, welche im Umgang mit den vielfältigen Krankheitsbildern notwendig sind. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Absolventinnen und Absolventen aus dem Bereich Gesundheits- und Krankenpflege. Organisiert wird der Lehrgang von der FH JOANNEUM im Auftrag und in Kooperation mit dem Land Steiermark.

Berufsbegleitend / 3 Semester / 75 ECTS

Nähere Informationen hier

Menschen pflegen, ihnen beistehen und ihren Körper verstehen: Dieses Studium befähigt Sie, in unterschiedlichsten Settings die beste Betreuung und Pflege von Patientinnen und Patienten sowie Kundinnen und Kunden zu übernehmen. Wir bereiten unsere Studierenden auf die Herausforderungen der Gesellschaft im Einklang mit nationalen und internationalen Entwicklungen vor.

Vollzeit / 6 Semester / 180 ECTS

 

Nähere Informationen hier!

Dauer: 5 Semester, berufsbegleitend

Kosten: € 10.800

Studienort: Graz

Geben Sie Ihr Wissen an Nachwuchskräfte weiter. Angehörigen des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege werden Handlungskompetenzen vermittelt, die sie dazu befähigen, den theoretischen und praktischen Unterricht von Aus-, Fort-, Weiter- und Sonderausbildungen an Einrichtungen des Gesundheitswesens auf fachlich und didaktisch hohem Niveau durchzuführen.

Nähere Informationen hier!

Dauer: 2 Semester, berufsbegleitend

Kosten: € 4.000

Studienort: Graz

Der Universitätslehrgang befähigt zur Leitung der mittleren Führungsebene, dies umfasst die Leitung von Stationen, Organisations- bzw. Funktionseinheiten in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens und wird in Kooperation mit dem Land Steiermark durchgeführt.

Nähere Informationen hier!

Dauer: 4 Semester, berufsbegleitend

Kosten: € 8.200

Studienort: Graz

Der Masterlehrgang Führungsaufgaben (Pflegemanagement Teil II) in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens (Sonderausbildung) befähigt die TeilnehmerInnen zur Leitung des gesamten Pflegedienstes an Krankenanstalten und an Einrichtungen, die der Betreuung pflegebedürftiger Menschen dienen und wird in Kooperation mit dem Land Steiermark durchgeführt.

Gesundheits- und Krankenpflegepersonen sind in allen Bereichen der Gesundheitsversorgung tätig. Im Zentrum steht eine fundierte berufspraktische Ausbildung. Diese findet an Krankenanstalten, in Langzeitpflegeeinrichtungen, in Hauskrankenpflegediensten und an anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens statt.

Die Absolventen des Studiengangs sind zur Ausübung des Berufes des/der diplomierten Gesundheits- und Krankenpfleger/Krankenpflegerin berechtigt und haben zusätzlich eine fundierte wissenschaftliche Ausbildung an einer Fachhochschule absolviert...=> Nähere Informationen hier!

Studienberatung und Informationsveranstaltungen hier oder per E-Mail

Als Experten der Mutterschaft stellen sich Hebammen diesem Thema aus vielen Perspektiven, daher prägen soziologische und psychologische Konzepte die Ausbildung mit. Sie stellen sich der Herausforderung, den Sicherheitsansprüchen der heute geforderten, auf wissenschaftlicher Forschung basierenden Medizin gerecht zu werden...Nähere Informationen hier!

Studienberatung und Informationsveranstaltungen hier oder per E-Mail

Nähere Informationen hier

Seien Sie dabei, wenn sich Frauen auf einen der wichtigsten Momente des Lebens vorbereiten: Sie leisten ihnen während Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit Beistand und begleiten die junge Familie im ersten Lebensjahr des Kindes. Die nötige Praxis dafür sammeln Sie bei uns ab dem ersten Semester.

Vollzeit / 6 Semester / 180 ECTS

Kontakt: FH-Prof. Mag. Dr. Roswitha Engel, Departmentleiterin Pflegewissenschaft, Studiengangsleiterin Gesundheits- und Krankenpflege, Mail

Die FH Campus Wien verbindet seit 2008 im Bachelorstudium Gesundheits- und Krankenpflege forschungsbasierte Pflegewissenschaft mit viel Praxis für die Tätigkeit im gehobenen Dienst.
Die berufsbegleitenden Masterlehrgänge Advanced Nursing ermöglichen Spezialisierung und Karriere in Gesundheits- und Pflegeberatung, Pflegepädagogik und Pflegemanagement.
Höherqualifizierung durch akademische Lehrgänge: Gesundheits- und Krankenpflege, Praxismentoring qualifiziert zur Praxisanleiter*in, Public Health z.B. zur Community Nurse oder School Health Nurse und Primary Health Care Nursing z.B. zur Telenurse oder für Primärversorgungseinrichtungen (PVE) und Gruppenpraxen.
.